Masken an der Uni Stuttgart Foto: Lg//Zweygarth

Trotz Lockerung der Coronaverordnung berufen sich einige Hochschulen in Stuttgart auf ihr Hausrecht – und verlangen weiter einen Mund- und Nasenschutz. Allerdings mit unterschiedlichen Auslegungen.

Ja, wie jetzt? Wurde die Coronaverordnung nicht gerade erst gelockert? Auch einige Stuttgarter Hochschulen schwenkten in Sache Maskentragen um – und setzten erst auf eine Maskenempfehlung. Wenige Tage später kam die Sinnesänderung, und die Empfehlung wurde wieder zur Pflicht. Was war geschehen?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: