Kurz vor dem Explodieren. Foto: lassedesignen - stock.adobe.com/lassedesignen

Die Pandemie, der Klimawandel, der eigene Körper und diese irre Informationsflut – das nervt alles so sehr, dass man sich am liebsten verabschieden will aus dem achtsamen Leben. Warum eigentlich nicht? Ein Plädoyer fürs Ausklinken.

Stuttgart - Letztens wieder den halben Tag Heimwerkersendungen geglotzt. Im ehemaligen Bildungsfernsehen. In den Werbepausen nicht gezappt, Nachrichten gemieden, um ja nichts mehr mit Corona zu sehen oder zu hören. Bloß keine aktuellen Statistiken mehr mit Toten, Frischinfizierten, Wiedergenesenen, Erstimpfungen, Zweitdosen, Mutanten, Thrombosen!

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: