Der öffentliche Nahverkehr ist in allen Städten das Rückgrat der Mobilität. Wegen der Coronapandemie und Homeoffice-Regelungen haben die Betriebe massiv Fahrgäste verloren. Foto: dpa/Ralf Hirschberger

Den Verkehrsbetrieben fehlen Fahrgäste, von denen sich viele wegen Corona in Bus und Bahn verunsichert fühlen. Der Ausbau des Verkehrsangebots auch zum Klimaschutz verursacht gigantische Kosten.

Stuttgart. - Die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen soll aus Sicht des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) auch bei sinkender Inzidenz auf absehbare Zeit beibehalten werden. Das fordert VDV-Präsident Ingo Wortmann, der Vorsitzende der Münchner Verkehrsgesellschaft. Aktuell ist eine medizinische Maske Pflicht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: