Ein eigener Garten bietet Abwechslung, frische Luft und Bewegung. Foto: stock.adobe.com/Stefan Körber

In Zeiten der Coronakrise ist zuhause bleiben die Losung der Stunde. Wer einen Balkon oder Garten hat, nutzt die Umstände für sich. Da trifft es sich gut, dass Baumärkte und Gärtnereien weiter offen haben.

Stuttgart - Drei Kinder toben auf einer Rasenfläche, beobachten Hummeln und fahren mit ihrem Bobby-Car die Hofeinfahrt hoch und runter. Was derweil um sie herum geschieht und ihre Eltern, Deutschland, ja die ganze Welt beschäftigt, nehmen sie kaum wahr. Was sie allerdings bemerken ist, dass Mama jetzt jeden Tag zuhause ist, dass sie nicht mehr in die Kita gehen dürfen und die gewohnten Freizeitaktivitäten und die Treffen mit ihren Freunden ausfallen. Für Kinder ist das Coronavirus nur schwer zu begreifen. Für Eltern ist es dafür umso schwieriger, die Sprösslinge rund um die Uhr und in den eigenen vier Wänden zu beschäftigen. Wohl dem, der einen eigenen Balkon oder Garten hat.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch