Die Maske für Kinder in der Schule ist in der Debatte. (Archivbild) Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Erst Ende nächster Woche will die Landesregierung in Stuttgart über mögliche Lockerungen angesichts sinkender Inzidenzen entscheiden. Das ist viel zu spät. Jetzt muss die Maskenpflicht für Kinder fallen, kommentiert Christoph Link.

Stuttgart - An dem Tag, als man in Baden-Württemberg die Maskenpflicht für Grundschüler eingeführt hat, lag die Inzidenz landesweit bei über 100. Es war der 22. März, und in zwei Kreisen lag die Zahl der Neuinfektionen sogar bei über 200 pro 100 000 Einwohnern in sieben Tagen. Das Bild hat sich nun aufgehellt. Landesweit sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz, ist jetzt bei knapp 24, in drei Kreisen unter zehn.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar