Die Resultate von Coronatests spielen eine entscheidende Rolle für die Gesundheitspolitik. Foto: dpa

Seit Wochen wird über Daten und Schaubilder zur Pandemie diskutiert. Was sind die wichtigsten Zahlen? Wie interpretiert man sie richtig? Und wie ist die Lage in Deutschland?

Stuttgart - Die Coronakrise ist die Stunde der Datenexperten. Ständig tauchen neue Tabellen und Grafiken auf. Sie sind nicht nur Entscheidungsgrundlage für Politiker und Wissenschaftler. Psychologen sehen darin auch ein Mittel, um in einer unsicheren Situation das Gefühl zu vermitteln, die Lage sei einigermaßen unter Kontrolle. Wir stellen die wichtigsten Statistiken zur Pandemie vor und erklären die Hintergründe.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch