In der Bar sei die Musik lediglich im Hintergrund gelaufen, erklärt der Betreiber. Foto:  

Die gültigen Coronaregeln können den Karlsruher Corona-Ausbruch nicht verhindern. Wichtig: er fand in einer Bar statt, nicht in einem Club.

Karlsruhe - Über den Karlsruher Corona-Ausbruch wird man wohl noch länger sprechen. Weniger, weil die bislang bestätigten 34 Infektionen vom 2. Juli die 7-Tage-Inzidenz in der badischen Großstadt weiter ansteigen lassen – sondern weil er so quasi überall hätte passieren können oder mit insgesamt wieder anziehenden Infektionszahlen passieren kann und vermutlich wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: