Click & Collect macht es möglich: Sträuße müssen vorbestellt und können auch am Sonntag in einem Zeitfenster abgeholt werden. Auch kurzentschlossene Rosenkavaliere dürfen nur nach einer Bestellung in letzter Minute bedient werden. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Click & Collect macht es möglich: Sträuße müssen vorbestellt und können auch am Sonntag fünf Stunden lang in einem Zeitfenster abgeholt werden. Auch kurzentschlossene Rosenkavaliere dürfen nur nach einer Bestellung in letzter Minute bedient werden.

Stuttgart - Heiliger Valentin, hilf! Mehr als sonst hätten Floristen in diesem Jahr allen Grund, den frommen Mann um Beistand zu bitten. Auf dass der Tag der Liebenden und Liebesgaben in seinem Namen die Branche wieder zum Blühen bringe. Denn wie der gesamte Einzelhandel leiden auch die Blumengeschäfte ausnahmslos unter der wochenlangen Schließung mit Umsatzeinbußen bis zu 90 Prozent. Nun ist am Sonntag Valentinstag, „das Highlight unserer Branche“, wie Wolfgang Hilbich vom Fachverband deutscher Floristen, Landesverband Baden-Württemberg, sagt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: