FDP-Chef Christian Lindner will seine Partei nach der Bundestagswahl im Herbst in die Regierung führen. Darauf stimmen sich die Liberalen auch auf ihrem digitalen Dreikönigstreffen in Stuttgart ein. Foto: imago/photothek/Inga Kjer

Diesmal trifft sich die FDP nur digital zu Dreikönig in Stuttgart. Parteichef Lindner will seine Partei auf einen Regierungseintritt nach der Bundestagswahl einschwören.

Berlin - Wie immer zu Dreikönig trifft sich – diesmal allerdings hauptsächlich digital – die liberale Familie in Stuttgart, um sich auf das Jahr einzustimmen. Diesmal ist es ein ganz besonderes, denn es bringt sowohl die Landtagswahlen in Baden-Württemberg als auch die Bundestagswahl im Herbst. Wir fragten FDP-Parteichef Christian Lindner nach, mit welcher Botschaft er die Freidemokraten motivieren will. Ohne das Thema Corona kam aber auch dieses Gespräch nicht aus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: