Das Schild steht am Eingang des Mediamarkts im CARRÉ Bad Cannstatt. Foto: Sebastian Steegmüller

Der Elektronikriese ist 2016 in das Einkaufszentrum an der Wildunger Straße eingezogen.

Bad Cannstatt - Schnell mal eine Speicherkarte kaufen, die neuesten Smartphones anschauen oder riesige Flachbildschirme vergleichen – für viele Cannstatterinnen und Cannstatter ist der MediaMarkt im Erdgeschoss des CARRÉ Bad Cannstatt eine feste Anlaufstelle, um sich über neue Elektronikartikel zu informieren. Ein Schild am Eingang des Geschäfts verheißt für sie aber nichts Gutes. „Wir schließen“ ist dort in großen, roten Buchstaben auf gelbem Grund zu lesen. Bereits zum 31. Dezember gibt das Unternehmen die Filiale an der Wildunger Straße auf. „Grund hierfür ist, dass wir, trotz aller Bemühungen von Geschäftsführung und Mitarbeitenden, keine wirtschaftlich zufriedenstellende Fortführungsperspektive für den Markt entwickeln konnten. Diesen Umstand bedauern wir sehr“, sagt eine Sprecherin von Media-Saturn. Das Unternehmen fasst die ehemals eigenständigen Elektrohandelsketten Media Markt und Saturn zusammen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: