Unter anderem in Berlin sprechen sich Demonstrantinnen und Demonstranten immer wieder für eine liberalere Drogenpolitik aus. Foto: dpa/Jörg Carstensen

Mit einer Ampel-Koalition wäre die Legalisierung von Cannabis mehrheitsfähig. SPD, FDP und Grüne sollten diese Chance nutzen, meint Sebastian Xanke.

Berlin - SPD, FDP und Grüne haben es in der Hand: Einigen sich die Parteien auf eine Koalition, könnte die zukünftige Regierung eine Legalisierung von Cannabis in Angriff nehmen. Diese Entscheidung ist überfällig. Während sich andere Länder bereits vor Jahrzehnten erfolgreich für eine liberalere Drogenpolitik entschieden haben, hinkt Deutschland hinterher.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: