Gestresst und überfordert sind in den vergangenen Jahren immer mehr Mitarbeiter – gerade auch in vielen Büroberufen. Illustration: Sebastian Ruckaberle, Adobe Stock/Azat Valeev

Burn-out im Beruf ist nicht nur eine persönliche und psychologische Frage, sondern braucht vor allem Lösungen am Arbeitsplatz.

Was passiert, wenn ich im Beruf überfordert bin? Was zuerst nur wie eine Frage nach dem persönlichen Befinden klingt, kann massive Konsequenzen haben. Matthias Knüttel, Geschäftsführer der GUV Fakulta – einer DGB-Organisation, die Arbeitnehmer bei Haftungsfragen im Beruf unterstützt –, nennt das Beispiel einer Krankenschwester. Diese landete vor einigen Jahren vor Gericht, weil sie im Dauerstress Patienten auf ihrer Station falsche Medikamente verabreichte – mit tödlichem Ausgang. Am Ende wurde sie wegen Unterlassung verurteilt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: