Auf dem Gelände der Bundeswehrkaserne Südpfalz wurden bereits China-Rückkehrer zur Abwehr von Corona-Infektionen behandelt. Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Die Bundeswehr soll sich am Kampf gegen einen unsichtbaren Feind, das Coronavirus, beteiligen. Das fordern immer mehr Unionspolitiker. Wo genau die Soldaten eingesetzt werden könnten, darüber gehen die Meinungen auseinander.

Stuttgart - Die Bundeswehr ist im Kampf gegen einen unsichtbaren Feind, das Coronavirus, in den Fokus der Politik geraten. Schien ihre Zweckbestimmung zuletzt nur noch der Auslandseinsatz zu sein, sollen die Soldaten nun an der Heimatfront zur Stabilisierung des öffentlichen Lebens beitragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: