Die soziale Gerechtigkeit war das erste Thema des letzten TV-Triells zwischen Olaf Scholz. Annalena Baerbock und Armin Laschet vor der Bundestagswahl. Foto: dpa/Willi Weber

Bei der letzten Dreierrunde vor der Bundestagswahl tritt Baerbock engagierter auf als die beiden Umfrageführenden Scholz und Laschet.

Berlin - So kurz vor der Wahl ist es für Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz die letzte Gelegenheit gewesen, im direkten Vergleich des Kanzlerkandidatentrios für sich zu werben. Würde der Grünen, dem Christdemokraten oder dem Sozialdemokraten noch ein Überraschungscoup gelingen, wo doch die allermeisten Argumente in diesem intensiven Wahlkampf schon zuvor ausgetauscht zu sein schienen?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: