Die Stadträte Vittorio Lazaridis (links) und Martin Körner (rechts) ließen sich das Konzept für den Bürgersaal von Bezirksvorsteher Kai Freier zeigen und trugen dazu bei, dass Rückbau nun finanziert wurde. Foto: /Mathias Kuhn

Noch vor Ostern erhielten die Hedelfinger eine erfreuliche Nachricht: Das Geld für den Rückbau des Rathausobergeschosses ist bewilligt. Das Bezirksamt soll bis Ende 2021 in der Alten Schule bleiben.

Hedelfingen - Die erfreuliche Nachricht erreichte die Hedelfinger noch vor Ostern: Der Bürgersaal im denkmalgeschützten Rathaus in der Heumadener Straße wird nun doch gebaut. Das Ringen um den Rückbau der Räume im Obergeschoss wurde mit Erfolg gekrönt. Die Basis bildete die Kernsanierung des historischen Gebäudes im vergangenen Jahr. Als eines der letzten Domizile der Bezirksverwaltung wurde das Hedelfinger Rathaus barrierefrei. Ein Aufzug wurde eingebaut. Das Rathaus wurde in den vergangenen Monaten energetisch und auch was die Digitalisierung betrifft auf Vordermann gebracht. Die Büros im Erdgeschoss und im ersten Stock erstrahlen neu. Im obersten Stockwerk ruhen die Arbeiten jedoch.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch