Sehr gefragt: Ein Selfie mit Matteo Berrettini Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Auf dem Weissenhof gibt es Tennisprofis zum Anfassen – und nach Corona wieder eine gute Stimmung.

Tim Pütz ist ein deutscher Tennisspieler. Vor sieben Jahren war er mal die Nummer 163 der Weltrangliste, und dieser Tage schlägt er auf dem Weissenhof im Doppel auf. Tim Pütz muss man nicht kennen, doch für die echten Tennisfans ist der 34 Jahre alte Frankfurter selbstverständlich ein Begriff. „Pützi“, brüllen ein paar Freunde, die sich im Gastronomiebereich das eine oder andere Kaltgetränke gönnen – während der Pützi mit seiner schweren Tennistasche in Richtung Court schlappt. Er nimmt sich aber noch die Zeit für ein Foto mit der munteren Truppe, er findet sie richtig lustig. Zum Dank rufen sie ihm hinterher: „Wenn du gut spielst, Pützi, dann bringen wir dir nachher ein Weinschorle vorbei.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: