In vielen Krankenhäusern wie hier am Katharinenhospital des Stuttgarter Klinikums war die Corona-Bekämpfung ein aufwendiges Unterfangen. Foto: 7aktuell.de/Daniel Jüptner

Auch die Krankenpflegekräfte sollen einen Bonus für ihren besonderen Einsatz bekommen. Die Einigung auf Spitzenverbandsebene stößt jedoch auf vielfältigen Widerstand. Selbst die Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft übt Kritik.

Stuttgart - Es hat einige Monate gedauert, bis der Druck Wirkung zeitigte. Jüngst haben sich die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) darauf verständigt, dass nach den Altenpflegekräften auch das Pflegepersonal in Krankenhäusern einen Corona-Bonus erhalten sollen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: