Der Walldorfer Softwarekonzern SAP legt diese Woche als erste DAX-Größe Zahlen zum ersten Quartal vor. Foto: imago images/Arnulf Hettrich

Unsere Börsenexperten blicken auf die kommende Woche. Inflation und Krieg bleiben beherrschende Themen.

Der Krieg in der Ukraine dürfte auch in der neuen Woche das dominierende Thema an den Börsen sein. Weitere Sanktionen gegen Russland, ein weiter intensiv diskutiertes Öl- und Gasembargo etwa, würden sich negativ auf die Konjunktur auswirken und Unsicherheiten an den Aktienmärkten verstärken.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen