Wie geht es mit den IC-Zügen auf der Gäubahnstrecke weiter? Foto: Stefanie Schlecht

Wird die Gäubahnstrecke 2025 in Vaihingen oder Stuttgart-Nord gekappt? Auch die Grünen der Region Stuttgart fordern den Weiterbetrieb zum Endbahnhof bis 2028.

Wird die Gäubahnstrecke, auf der die Intercity-Züge von Zürich über Böblingen nach Stuttgart fahren, ab 2025 in Vaihingen oder Stuttgart-Nord gekappt? Diese Frage treibt seit Monaten die Bahnreisenden und die Lokalpolitik um. Böblingens Oberbürgermeister Stefan Belz (Grüne) fordert, dass die Fahrt bis nach Stuttgart drei Jahre länger möglich ist – und erhält jetzt Rückendeckung von seinen Parteikollegen aus der Regionalversammlung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: