Die Debatte war begleitet von protestierenden Impfgegnern. Foto: dpa/Paul Zinken

Die Debatte im Parlament ist wenig an der Sache orientiert, sondern von taktischem Kalkül bestimmt – und von Streit. Die Bürgerinnen und Bürger dürften ratlos zurückbleiben.

Da steht er früh morgens vor dem Bundestag und streckt eine Spritze in die Luft, die er aus Sperrholz gebastelt und an eine Latte genagelt hat. Sieben Stunden hat Roman Balkon daran gewerkelt. „Kein Zwang. Nein zur Impfpflicht“ steht auf der Spritze. Zuletzt hatte er Klarlack aufgetragen: „Sollte ja regnen heute.“ Dass Regen seine Botschaft verwischt, will Balkon keinesfalls. Er steht an diesem Morgen vor dem Nordeingang des Reichstagsgebäudes, um den Abgeordneten, die zur Abstimmung über die Impfpflicht in den Plenarsaal kommen, seine Botschaft mitzuteilen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: