Der Zuschauer als Mitmacher: Ein Teilnehmer des Theaterparcours „Black Box“ von Rimini Protokoll sitzt im Saal und einer steht auf der Bühne. Text hören beide via Kopfhörer. Foto: Björn Klein

Das Theater ist tot, es lebe das Theater: Die Performancegruppe Rimini Protokoll zeigt dem einsamen Zuschauer in einem Parcours durchs Schauspielhaus, was Theater alles kann – und was fehlt: Schauspieler!

Stuttgart - Die Krise als als Chance, das ist einer dieser Sätze, die man nicht mehr hören mag. Manchmal stimmen sie aber doch und bereiten höchstes Vergnügen. Zumindest im Falle dieser Produktion, die sich die Performancegruppe Rimini Protokoll fürs Staatsschauspiel Stuttgart ausgedacht hat: „Black Box“.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch