Die Polizei konnte den 80-jährigen Besitzer des Gelds rasch ausfindig machen. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf

Ein Rentner hat im baden-württembergischen Bisingen hat mehrere tausend Euro Bargeld verloren - und dank einer ehrlichen Finderin zurückbekommen.

Bisingen - Im baden-württembergischen Bisingen hat ein Rentner mehrere tausend Euro Bargeld verloren - und dank einer ehrlichen Finderin zurückbekommen. Nach Angaben der Reutlinger Polizei vom Dienstag entdeckte eine 65-Jährige am Montag eine Mappe voller Geldscheine in der Bisinger Hauptstraße und gab sie beider Polizei ab.

Die Polizei konnte den 80-jährigen Besitzer des Gelds rasch ausfindig machen. Offenbar hatte der Rentner das Geld nach einem Bankbesuch am Montag verloren und erst später gemerkt, dass er die mit Geldscheinen gefüllte Mappe nicht mehr bei sich trug. Die Polizei gab dem 80-Jährigen sein Bargeld zurück.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: