Guido Messer in seinem Atelier in Korb – auch mit 81 Jahren sieht sich der Bildhauer noch nicht am Ende seines Schaffensweges. Foto: / Gottfried Stoppel

In seinem neuen Buch gewährt der Korber Bildhauer Guido Messer bislang unbekannte Einblicke in seine Arbeit und den Skulpturengarten in der Toskana. Die Eröffnung der Skulpturenausstellung am Korber Kopf steht kurz bevor.

Es sind aufregende Wochen für Guido Messer. Die Eröffnung der 16. Freiluft- Ausstellung am Korber Kopf, welcher der 81-Jährige als Kurator vorsteht, ist schon bald. Zum Anlass seiner noch bis zum 4. November laufenden Ausstellung in der Galerie im Druckhaus Waiblingen hat der ortsansässige Bildhauer außerdem sein zweites Buch vorgestellt. Auf 200 Seiten sind 70 Skulpturen in Groß- und Detailaufnahmen abgebildet, aktuell erhältlich zum Einführungspreis von 15 Euro. Messer berichtet von einem regelrechten Ansturm auf das neue Werk, weshalb er bei der Vernissage am vergangenen Wochenende regelmäßig nachsignieren musste.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: