Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek Foto: dpa/Markus Schreiber

Omikron zum Trotz findet die Berlinale in der kommenden Woche als reines Präsenz-Festival statt. Wieso das so ist, erklären die Festival-Leiter Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian im Gespräch.

Berlin/Stuttgart - Seit Juni 2019 leiten die Niederländerin Mariette Rissenbeek und der Italiener Carlo Chatrian die Berlinale. Ihr erstes Festival 2020 konnten sie regulär durchführen – seither agieren sie im Coronamodus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: