Bela B von Die Ärzte ist froh, wieder auf Tour zu sein: „Doch über uns schwebt immer noch das Damokles-Schwert der Pandemie.“ Im Interview erzählt er gemeinsam mit Yvy Pop und Christian Bluthardt von Mondo Sangue über seine musikalische Beziehung zu Stuttgart. Foto: Jörg Steinmetz

Der Ärzte-Schlagzeuger Bela B spricht über B-Movies, 9-Euro-Ticket-Trips nach Sylt – und seine ganz besondere musikalische Beziehung zu Stuttgart. Und das hat mit Yvy Pop und Christian Bluthardt vom Musikprojekt Mondo Sangue zu tun, die wir mit Bela B getroffen haben.

Die Ärzte sind eine der erfolgreichsten Bands des Landes. Mit Humor und einer guten Portion Selbstironie kamen Die Ärzte gut durch die vergangenen 40 Jahre ihres Bestehens, wenn auch mit ein paar Pausen – und mit allerlei Soloprojekten. Schlagzeuger Bela B ist vielseitig interessiert. Seit vier Jahren macht er gemeinsam mit Yvy Pop und Christian Bluthardt von Mondo Sangue Musik. In Heilbronn haben sie sich vor dem großen Die-Ärzte-Stadion-Konzert zum ersten Mal zu dritt getroffen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: