Sasa Kalajdzic ist unser Spieler des Spiels. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart hat bei Bayer 04 Leverkusen eine empfindliche 2:5-Niederlage einstecken müssen. Dennoch gab es Spieler, die Werbung in eigener Sache machen konnten, so wie Sasa Kalajdzic. Doch nicht nur deswegen ist er unser Spieler des Spiels.

Stuttgart - Wenn eine Mannschaft – so wieder VfB Stuttgart am 20. Bundesliga-Spieltag bei Bayer 04 Leverkuseneine 2:5-Niederlage einstecken muss und sich dazu teilweise so naiv und speziell in der Defensive völlig von der Rolle präsentiert, dann gibt es selten Spieler, die positiv herausstechen. Nicht so beim VfB an diesem Samstag unterm Bayer-Kreuz.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: