Im Schafhaus-Gebiet sollen rund 500 Wohnungen gebaut werden. Am 19. Juli tagt das Preisgericht. Foto: Iris Frey

Beim städtebaulichen Planungswettbewerb für das Schafhaus tagt das Preisgericht am 19. Juli. Die Stadt hat bereits 25 Grundstücke gekauft.

Mühlhausen - Das Wohnbaugebiet Schafhaus am nordöstlichen Ortsrand von Mühlhausen ist weiter in Planung. Am 19. Juli tagt das Preisgericht für das Schafhaus. Grundlage für den aktuell laufenden, nicht öffentlichen städtebaulichen Planungswettbewerb für das Neubaugebiet Schafhaus ist eine Fläche von circa 17 Hektar, wie Stadtsprecher Niklas Junkermann erklärt. Diese Fläche war bereits Gegenstand im freiräumlichen und städtebaulichen Strukturplan Mühlhausen, der am 7. Juli im vergangenen Jahr im Ausschuss für Städtebau und Technik (STA) beschlossen wurde. Dabei wurde auch in Bürgerbeteiligungsverfahren gemeinsam überlegt und Ideen gesammelt für das Wohnbaugebiet gesammelt.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar