Die Verschiebung der Neckarbrücke auf der A 6 bei Heilbronn im Januar war eine große technische Herausforderung. Foto: dpa/Bernd Weißbrod

Der Zustand vieler Autobahnbrücken auch in Baden-Württemberg ist schlechter, als bisher bekannt war. Auf der A 81 drohen Staus, weil Bauwerke saniert werden müssen.

Stuttgart - Das Netz der Bundesfernstraßen führt über rund 40 000 Brücken – etwa 28 000 davon sind Teil von Autobahnen. Schon länger ist bekannt, dass gerade die im Westen der Republik während der sechziger und siebziger Jahre errichteten Bauwerke in die Jahre kommen. Bereits im vergangenen Sommer teilte das Statistische Bundesamt mit, dass die Bundesanstalt für Straßenwesen in 9,9 Prozent der Fälle die Note „nicht ausreichend“ erteilte. Nicht nur das Alter, sondern auch die starke Zunahme des Schwerlastverkehrs gelten das Gründe dafür.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: