Bastian Börsigs Pinsel macht sich immer wieder selbstständig. Foto: Galerie Fuchs Stuttgart/Thomas Fuchs

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten. Bastian Börsig kann von seiner Kunst inzwischen leben. Wie macht der Karlsruher Maler das?

Stuttgart - Man kennt sie kaum noch, die guten Nachrichten aus dem Kunstbereich. Schwierig war die Situation für den Nachwuchs immer, Corona hat der Kunstszene noch den Rest gegeben. Bastian Börsig ist dagegen bester Dinge. Bei ihm läuft es gut. Natürlich sind auch dem 37-jährigen Maler im vergangenen Jahr Projekte geplatzt, jetzt aber hat er in der Stuttgarter Galerie Fuchs eine Einzelausstellung. Er malt gern Gegenstände – eine Handtasche oder einen Stuhl -, wobei sein Pinsel sich immer wieder selbstständig macht und ins Abstrakte abgleitet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: