Oscar da Silva scheint plötzlich Berlin im Visier zu haben. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Zoff im Basketball: Oscar da Silva gibt den Ludwigsburgern einen Korb – und setzt sich ins Auto nach Berlin. Der Fahrplan eines kuriosen Samstags.

Ludwigsburg - Da haben die MHP Riesen Ludwigsburg den Saison-Auftakt der Basketball-Bundesliga in eigener Halle gegen die Hamburg Towers hauchdünn mit 88:87 gewonnen – doch parallel dazu gibt es einen Wermutstropfen. Denn die Mannschaft feierte diesen Sieg ohne den Jungstar Oscar da Silva. Der war zu diesem Zeitpunkt am Samstagabend weder im Kader noch in der Halle – sondern auf dem Weg nach Berlin, genauer zum Ligarivalen Alba. Der deutsche Meister hatte sich zuletzt schon den Ludwigsburger MVP Jaleen Smith geangelt, völlig konform allerdings.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: