Dustin Ward bot als zweiter Pitcher der Reds im Samstagsspiel eine solide Vorstellung und ließ nur einen Run zu. Foto: Iris Drobny (z)

Frühe Rückstände können von den Bundesliga-Baseballern bei den 5:8- und 2:5-Niederlagen gegen die Guggenberger Legionäre nicht mehr aufgeholt werden.

Nach zwei Auswärtsniederlagen beim aktuell besten Team der Baseball-Bundesliga Süd haben die Stuttgart Reds den Anschluss zur Tabellenspitze verloren. Einem 5:8 am Freitagabend gegen die Guggenberger Legionäre aus Regensburg folgte ein 2:5 im zweiten Spiel am Samstag. Beide Male gerieten die Baseballer des TV Cannstatt früh und deutlich in Rückstand. Und in beiden Fällen reichte ein spätes Aufbäumen nicht, um die Niederlage abzuwenden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: