Der gläserne Aufzug am Bahnhof Obertürkheim ist seit Mai außer Betrieb. Foto: Alexander Müller

Seit Mai vergangenen Jahres sind die Aufzüge am Bahnhof Obertürkheim außer Betrieb. Ende Januar sollen diese laut Deutscher Bahn wieder zur Verfügung stehen. Lieferengpässe hatten zu der Verzögerung geführt.

Obertürkheim - Bereits seit Mai vergangenen Jahres müssen gehbehinderte Menschen oder auch Mütter mit Kinderwagen am Bahnhof in Obertürkheim den beschwerlichen Aufstieg über die Treppen zu den S-Bahn-Gleisen in Richtung Esslingen und Stuttgart in Kauf nehmen. Die Aufzüge sind außer Betrieb. „Wir bekommen immer wieder Beschwerden von Bürgern“, weiß Kevin Latzel. Fast im wöchentlichen Rhythmus wendet sich der Bezirksvorsteher an die Deutsche Bahn, um zu erfahren, wann die Wartezeit ein Ende hat. Das soll nun endlich der Fall sein. Die gläsernen Aufzüge am Bahnhofsvorplatz und am Zugang zu den Gleisen „werden nach derzeitigem Stand für die Fahrgäste Ende Januar wieder zur Verfügung stehen“, erklärt eine Bahnsprecherin.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: