Der 4:1-Sieg des FC Bayern München in der Bundesliga-Partie beim SC Freiburg bleibt trotz des Wechselfehlers des Tabellenführers bestehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wies den Einspruch der Freiburger gegen die Spielwertung am Freitag zurück.

Frankfurt/Main - Der 4:1-Sieg des FC Bayern München in der Bundesliga-Partie beim SC Freiburg bleibt trotz des Wechselfehlers des Tabellenführers bestehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wies den Einspruch der Freiburger gegen die Spielwertung am Freitag zurück.