Planungsmittel gibt es für das Leuzebad, das in vielen Bereichen saniert und modernisiert werden muss. Foto: /Uli Nagel

Planungsmittel für die Sanierung des Mineralbads Leuze und des Solebads genehmigt. Fraktionen befürworten zudem 6,3 Millionen Euro für ein transportables Interimsbad.

Bad Cannstatt - Das Bäder-Portfolio der Landeshauptstadt ist breit gefächert. Drei Mineralbäder, fünf Freibäder und acht Hallenbäder sorgen für abwechslungsreichen Badespaß, der mit dem neuen Sportbad im Neckarpark nochmals eine Attraktivitätssteigerung erfährt. Einweihung der 44 Millionen Euro teuren Einrichtung soll wohl im Frühjahr sein, der genaue Termin steht noch nicht fest. Bis dahin soll auch der umfangreiche Belegungsplan abgeschlossen sein.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: