Foto: dpa/Oliver Berg

Der Tausch von grauem und rosafarbenem Führerschein gegen eine einheitliche Plastikkarte sorgt auch für etwas Wehmut. Viele Erinnerungen sind mit der alten Fahrerlaubnis verbunden.

Bad Cannstatt - Es sorgt immer für Gelächter, wenn in geselliger Runde die alten Führerscheine gezückt und die Bilder verglichen werden. Der Unterschied vom Jugendbild zur jetzigen Erscheinung ist bei so manchem doch gewaltig. „Du hattest ja mal richtig Haare“, ist da beispielsweise zu hören, wenn die Haarpracht auf dem Haupt aufgrund genetischer Bedingungen im Lauf der Jahrzehnte doch recht dünn geworden ist. Auch die Kleidung hat sich so mancher Veränderung unterworfen. „Dass du so etwas einmal getragen hast“, wird verwundert festgestellt. „Das war damals voll in.“ In jedem Fall ist für Stimmung gesorgt, wenn die alten Führerscheine ausgepackt werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: