Valentin Tuda genießt die Sonnenstrahlen im Kurpark. Foto: Andrea Eisenmann

Abiturienten stehen nach Ende ihrer Prüfungen die Türen in alle Richtungen offen. Eigentlich. In normalen Zeiten. Dass dem in einer Pandemie nicht so ist, das musste bereits der Abitursjahrgang 2020 spüren. Statt Reisen in entfernte Länder, Partys und dem Entdecken der neuen Freiheit stecken sie in einer Art „Warteschleife“ fest.

Bad Cannstatt - Der junge Mann lehnt sein blaues Rennrad gegen den Stamm eines Baumes und setzt sich im Schneidersitz auf die Wiese im Kurpark. Es ist kurz nach 16.30 Uhr. Valentin Tuda hat an diesem Nachmittag seine Arbeit in der Sportklinik beendet, in der der 18-Jährige seit September 2020 ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) absolviert. Für einen kurzen Moment genießt er die Wärme der Sonnenstrahlen auf seinem Gesicht.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar