Der künftige Standort der BW-Bank. Foto: uli/Uli Nagel

Die Umbauarbeiten für den Interimsstandort in der Seelbergstraße 8 sind fast fertig. Filialbetrieb startet am 22. September.

Bad Cannstatt - Die fast 50 Jahre alte Kaufhof-Geschichte am Wilhelmsplatz ist eng mit der heutigen BW-Bank verknüpft. Das Kreditinstitut – damals noch unter dem Namen Landesgirokasse – hatte in den 70er-Jahren den Gebäudekomplex zwischen Markt- und Badstraße gemeinsam mit Kaufhof erstellen lassen und war seitdem für viele Bürgerinnen und Bürger eine wichtige Anlaufstelle für ihre Bankgeschäfte. Doch dieses Kapitel endet am Freitag, den 17. September. Allerdings steht die neue Interimsfiliale in der Seelbergstraße nicht sofort ab Montag „Gewehr bei Fuß“ – erst am Mittwoch, 22. September, kann dort die Kundschaft wieder regulär bedient werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: