Quelle: Unbekannt

Weltumseglerin und Autorin Ute Bareiss ist derzeit auf Zwischenstopp in ihrer Heimat Steinhaldenfeld. Ende Oktober geht es wieder auf die Bahamas.

Steinhaldenfeld - Seit Ende April ist Ute Bareiss wieder zurück. Im Februar, als es hierzulande noch sehr kalt war, hatte sie sich noch von den sonnigen, warmen Bahamas per E-Mail gemeldet. „Dieses Mal ging alles glatt“, berichtet sie. Es gab trotz Pandemie keine Probleme bei der Rückreise von Aruba aus, der kleinen niederländischen Karibikinsel vor der Küste Venezuelas. Vor Aruba liegt derzeit ihr Katamaran Taimada, mit der sie mit ihrem Mann seit 2002 auf den Weltmeeren unterwegs ist. Und das seit 19 Jahren.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: