Borna Sosa ist unser Spieler des Spiels bei der Partie VfB Stuttgart gegen 1. FC Köln. Foto: Baumann

Seit Wochen bringt VfB-Außenbahnspieler Borna Sosa gute bis sehr gute Leistungen. Auch im Spiel gegen den 1. FC Köln ragte er heraus. Doch nicht nur deswegen ist Sosa unser Spieler des Spiels.

Stuttgart - Die nackten Zahlen, sie lesen sich gar nicht mal so spektakulär. Borna Sosa legte beim 1:0-Auswärtssieg gegen den 1. FC Köln nur eine Zweikampfquote von 30 Prozent auf, gewann lediglich drei seiner zehn direkten Duelle. Er hatte 58 Ballkontakte (0,64 pro Minute), schlug die meisten Flanken des Spiels und die drittmeisten am gesamten Bundesligaspieltag. Allerdings fand nicht eine der sieben den Adressaten.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch