Olaf Scholz – bald Bundeskanzler? Foto: AFP/TOBIAS SCHWARZ

Vor zwei Jahren schien die Karriere von Olaf Scholz vor dem Aus zu stehen. Nun könnte der Sozialdemokrat bald der nächste Bundeskanzler werden. Über einen Politiker, der es gern hanseatisch-lakonisch mag – es sei denn, es geht um seine große Liebe.

Berlin - Gebührend gefeiert hat Olaf Scholz den Wahlsieg noch nicht. Am Abend der Bundestagswahl war der SPD-Kanzlerkandidat noch zu angespannt, zu knapp erschien ihm der Vorsprung vor der Union. Danach gab es viel zu tun, schließlich will der 63-Jährige Kanzler werden. Daran arbeite der Sozialdemokrat in diesen Tagen gut gelaunt, aber sehr konzentriert, ist aus seinem Umfeld zu hören. Ein Glas Sekt, aber nur eins, hat Scholz mit seinen Mitarbeitern seit dem Wahlsonntag getrunken. Am Samstag danach konnte der Vizekanzler und Finanzminister, der zwar oft, aber nur ungern früh aufsteht, außerdem ausschlafen. Das musste als Belohnung für den Wahlsieg reichen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: