Foto: dpa/Friso Gentsch

Die Rentnerin wurde am Mittwochnachmittag von einem 42-Jährigen vollkommen grundlos angegangen. Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt.

Stuttgart - Einen unvermittelten Angriff hat eine Seniorin am Mittwochnachmittag an der Gablenberger Hauptstraße im Osten mit leichten Blessuren überstanden. Ein Mann hatte sie auf Höhe des Hauses mit der Nummer 90 gegen eine Blumenrabatte gestoßen, die 81-Jährige stürzte deswegen. Als sie am Boden lag, ließ der Mann nicht von ihr ab: Er versetzte der Frau mehrere Tritte gegen die Hüfte. Die Frau schaffte es, sich in eine Apotheke zu retten. Zeugen riefen die Polizei, die den Angreifer in der Nähe festnehmen konnte. Der Mann sei aggressiv und psychisch auffällig gewesen, deswegen wurde der 42-Jährige nach einer Untersuchung in eine psychiatrische Fachklinik gebracht.

Eine Zeugin schilderte laut der Polizei, dass der Mann noch weitere Leute angegriffen habe. Opfer und Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 8990 3500 bei den Beamtinnen und Beamten des Reviers Ostendstraße zu melden.