Markus Müller ist Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg Foto: AK/Felix Kästle

Ministerpräsident Winfried Kretschmann will einen „Aufbruch“ für Baden-Württemberg. Wie können neue Wege im Problemfeld Wohnen aussehen? Die „Stuttgarter Nachrichten“ fragen Architektenkammer-Chef Markus Müller.

Stuttgart - Es wirkt wie die Quadratur des Kreises: „Bezahlbares Wohnen und Innovatives Bauen“ will die neue Landesregierung in einem Strategiedialog zusammenbringen. Gleichzeitig wird Klimaschutz großgeschrieben. Gelingt so ein Neustart? Bei der Architektenkammer Baden-Württemberg hat man genaue Vorstellungen.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch