Bill Kozlovich mit seiner Frau Linda. Er leitet den Ortsverein der Republikaner in Uniontown. Foto: Frank Herrmann

In Fayette County holte Trump 2016 rund 64 Prozent der Stimmen. Die Bewohner einer Gemeinde in dem Landkreis setzen darauf, dass ihm das erneut gelingt. Dabei finden sie nicht alles gut, was der Präsident macht.

Uniontown - „Ganz klar, es wird einen Erdrutschsieg geben.“ Fragt man Bill Kozlovich, wie die Präsidentschaftswahl in Pennsylvania ausgeht, kommt die Antwort wie aus der Pistole geschossen. Natürlich, sagt der ehemalige Grubenarbeiter, ohne dass seine Stimme auch nur den geringsten Zweifel verrät, wird Donald Trump das Rennen machen. Die Meinungsforscher sehen allerdings Joe Biden vorn, in Pennsylvania aktuell mit vier bis fünf Prozentpunkten. Kozlovich winkt nur müde ab. Er schwört auf Trump und glaubt, dass es eine schweigende Mehrheit ähnlich sieht: „Endlich mal einer, der Klartext redet, ob es dir nun gefällt oder nicht. Endlich mal kein Politiker.“

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch