Als Fraktionschef der Grünen im Landtag hat er über Verkehrsthemen mitverhandelt: Andreas Schwarz. Foto: picture alliance/dpa/Marijan Murat

Die angehende Koalition im Land habe sich politisch über die Zukunft des Eisenbahnknotens verständigt – jetzt gebe es klare Arbeitsaufträge. Das sagt der Chef der Grünen-Landtagsfraktion im Interview.

Stuttgart - Mit ihren Vereinbarungen zur Zukunftsfähigkeit des Eisenbahnknotens Stuttgart sind Grüne und CDU über ihren Schatten gesprungen. Andreas Schwarz, Fraktionschef der Grünen im Landtag, hatte in der Arbeitsgruppe Mobilität mitverhandelt. Er sagt, was das Ausgehandelte bedeutet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: