Noch ist es ein schöner Traum, wieder ohne Maske tanzen zu dürfen. Aber der könnte bald wahr werden. Foto: dpa/Felix Kästle

Noch darf in Stuttgart nicht ohne Maske getanzt werden. Das könnte sich aber schon bald ändern. Doch wer nicht geimpft ist, braucht dann einen PCR-Test. Der ist teuer – soll aber bald deutlich billiger zu haben sein.

Stuttgart - So ganz schnell, wie gehofft, klappt es mit dem Neustart der Clubszene in Stuttgart nun doch nicht. Aber klar ist: In nächster Zeit wird es auch in der Landeshauptstadt wieder heiße Tanznächte geben. Nur: Was machen all jene, die nicht oder noch nicht geimpft sind, aber auch dabei sein wollen? Nach der 3-G-Regel (Geimpfte, Genesene, Getestete) müssen sie einen Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Und zwar einen PCR-Test. Die sind bis jetzt ziemlich teuer und für viele Clubgänger vermutlich keine Option. Doch das könnte sich bald ändern, einige Anbieter arbeiten an attraktiveren Angeboten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: