Bescheinigungen für Corona-Selbsttests kann man auch übers Internet erhalten – laut Gesundheitsministerium gelten digital überwachte Tests aber nicht in Einrichtungen mit 2G und 3G plus. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Eine Bescheinigung für den Corona-Selbsttest übers Internet in nur fünf Minuten – dafür wirbt der Hamburger Anbieter Dr Ansay. Doch das Landgericht Hamburg hat dies nun vorläufig untersagt.

Hamburg/Frankfurt - Das Das Landgericht Hamburg hat dem Hamburger Unternehmen „Dr Ansay AU-Schein GmbH“ vorläufig untersagt, für die Ausstellung von Selbsttestzertifikaten zu werben oder Testzertifikate auszustellen, sofern der Test nicht von dem ausstellenden Arzt oder der Ärztin vorgenommen und überwacht wird. Das teilte an diesem Dienstag die Wettbewerbszentrale mit, die die Werbung für das Online-Angebot als irreführend beanstandet hat. Das Landgericht habe eine einstweilige Verfügung erlassen, die nun per Gerichtsvollzieher zugestellt werde.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: