Das frühere Freibadgelände liegt noch im Dornröschenschlaf. Foto: Elke Hauptmann Foto:  

Auf dem Gelände des alten Fellbacher Freibades soll neben Miet- und Eigentumswohnungen auch eine stationäre Pflegeeinrichtung entstehen.

Fellbach - E in durchmischtes Quartier für Jung und Alt – für Familien, Paare, Singlehaushalte und Senioren, mit Eigentumswohnungen aber auch Mietwohnungen – soll es künftig werden, das ehemalige Freibad-Areal an der Untertürkheimer/Esslinger Straße. Es ist das derzeit größte zusammenhängende Gebiet für Wohnbauentwicklung in Fellbach in einer der begehrtesten Wohnlagen der Stadt. Den Grundsatzbeschluss für die künftige Entwicklung des 25 200 Quadratmeter großen Areals hat der Gemeinderat bereits 2015 gefällt. Die dortigen Grundstücke sollen baufeldweise vergeben werden. Bis die ersten Bewohner einziehen werden, dürften aber noch weitere drei bis vier Jahre vergehen. Etwa 750 Menschen sollen dort einmal ein Zuhause finden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: