Krystal Rivers ist die beste Spielerin bei Allianz MTV Stuttgart. Foto: Baumann

Neben dem Pokalsieg und der Meisterschaft ist Allianz MTV Stuttgart ein weiterer Coup gelungen. Zwei prominente Stützen des Meisterteams werden bleiben.

Als die dramatische Finalserie um die Meisterschaft entschieden war, dauerte es nicht lange, bis sich Krystal Rivers und Simone Lee in den Armen lagen. Deutlich war in diesem Moment die Freude zu sehen, aber auch, welcher Druck von den beiden Star-Volleyballerinnen abfiel. Sie hatten auch im fünften Duell gegen den SC Potsdam die Hauptlast im Angriffsspiel von Allianz MTV Stuttgart zu tragen, und sie lösten diese Aufgabe schlagfertig wie tatkräftig. Weshalb die Verantwortlichen nicht nur den Gewinn der Schale und somit des Doubles bejubelten, sondern zugleich die Vertragsverlängerungen mit den zwei US-Amerikanerinnen. „Damit ist eines sicher“, sagte Sportdirektorin Kim Renkema: „Wir sind für die Zukunft sehr gut aufgestellt.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: