Die Nervosität an den Börsen wächst. Foto: dpa/Arne Dedert

Unsere Börsenexperten blicken auf die kommende Woche. Heute: Warum Aktien-Anleger mit Spannung auf einen Auftritt von Fed-Chef Powell warten.

Frankfurt - Zu Zeiten des berühmt-berüchtigten US-Notenbankpräsidenten Alan Greenspan soll es Börsianer gegeben haben, die dessen Absichten an der Dicke seiner Aktentasche abzulesen versuchten. In Zeiten des papierlosen Büros hat der Aktentaschen-Indikator wohl an Aussagekraft verloren – doch die Frage, was die US-Notenbank vorhat, beschäftigt die Börsen dieser Tage wieder einmal sehr.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: