Rund um den Reichstag gab es am Mittwoch Demonstrationen gegen das Infektionsschutzgesetz. Dabei gelangten Störer auch in den Bundestag. Foto: dpa/Christoph Soeder

Den drei AfD-Abgeordneten, die Personen in den Bundestag gelassen haben, die Abgeordnete bedrängten, droht Aufhebung der Immunität.

Berlin - Am Mittwoch gelangten am Rande der Demonstrationen gegen das Infektionsschutzgesetz mehrere Störer in den Deutschen Bundestag und bedrängten Abgeordnete. Wir beantworten, wie es dazu kam und welche Konsequenzen die Vorfälle haben.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch